USP – So vermarkten Sie sich bei der Jobsuche

USP diese drei Buchstaben stehen für Unique Selling Proposition oder Unique Selling Point und bedeuten so viel wie Alleinstellungsmerkmal. Dieser marktwirtschaftliche Strategiebegriff beherrscht die Marketingwelt von A bis Z, denn ohne USP kein Absatz. Die Grundsätze eines USP sollte sich auch jeder Jobsucher und jede Jobsucherin zu Herzen nehmen, denn ohne USP keine Anstellung.
USP – So vermarkten Sie sich bei der Jobsuche weiterlesen

Wo sind alle Service-Fachleute hin?

Arbeitgeber aus dem Gastgewerbe haben zurzeit wenig zu lachen: Obwohl sie verzweifelt suchen, finden sie viel zu wenig Fachkräfte für ihre Betriebe. Qualifizierte und erfahrene Servicefachangestellte, Köche und Rezeptionisten sind rar – und hat man einmal jemanden eingestellt, ist er im nächsten Sommer oft schon wieder weg. Wie aber passt dieser häufig beklagte Fachkräftemangel zur aktuell hohen Arbeitslosigkeit in der Gastro-Branche?
Wo sind alle Service-Fachleute hin? weiterlesen

6 Dinge, die Sie unbedingt über das Management-Experiment „Holacracy“ wissen müssen

Das neue Management-System „Holacracy“ setzt auf maximale Eigenverantwortung der Mitarbeitenden, um die Effektivität des Unternehmens zu steigern. Begründet vor ca. 10 Jahren von einem Unternehmer aus Pennsylvania, Brian Robertson, hat das System inzwischen über 10 000 Anhänger in mehr als 300 Unternehmen gewonnen. Aktuell berühmtestes Beispiel ist wohl der Online-Schuhverkäufer Zappos: CEO Tony Hsieh hat sich 2013 zusammen mit über 1000 Mitarbeitenden auf das Experiment Holacracy eingelassen. Aber was ist Holacracy nun genau – oder vielmehr, was ist es nicht?
6 Dinge, die Sie unbedingt über das Management-Experiment „Holacracy“ wissen müssen weiterlesen

Tyrannisch, transformativ oder doch narzisstisch? 6 Führungsstile & ihr Einfluss auf Mitarbeitende

Jeder und jede Vorgesetzte führt anders und hat einen anderen Umgang mit Mitarbeitenden. Diese Unterschiede wirken sich auf die Mitarbeitenden aus – auf ihre Jobzufriedenheit, ihr Wohlbefinden und somit auch ihre Arbeitsleistung. Deshalb ist es für jede Person in einer leitenden Position ein Muss, ihr Verhalten und ihren Führungsstil regelmässig kritisch zu reflektieren und dann gegebenenfalls zu überarbeiten.
Tyrannisch, transformativ oder doch narzisstisch? 6 Führungsstile & ihr Einfluss auf Mitarbeitende weiterlesen

Jobradar 1. Quartal 2016: In welchen Regionen, Branchen und Unternehmen gab es die meisten Stellen?

Jedes Jahresquartal gibt die x28 AG, das Unternehmen hinter der Stellensuchmaschine jobagent.ch, den Jobradar heraus. Durch eine ausgefeilte Websuche wird die Anzahl offener Stellen in der Schweiz auf Webseiten von Personaldienstleistern und Unternehmen ermittelt. Diese Vakanzen werden im Jobradar übersichtlich gegliedert, zum Beispiel nach Branche und Region. So erhalten Sie einen aussagekräftigen Überblick über die aktuelle Situation auf dem Schweizer Stellenmarkt. Eine Zusammenfassung der spannenden Ergebnisse vom ersten Quartal 2016 finden Sie in diesem Blogbeitrag. Jobradar 1. Quartal 2016: In welchen Regionen, Branchen und Unternehmen gab es die meisten Stellen? weiterlesen

Arbeitsmotivation am Freitag

Thank God it’s Friday!

Wer liebt ihn nicht, den Freitag? Die Arbeitswoche neigt sich für die meisten dem Ende zu und das Wochenende steht vor der Tür mit seinen Versprechungen von Entspannung, Abenteuer, Alltagsflucht. Seien wir ehrlich: Die meisten von uns würden freitags am liebsten bereits nach dem Mittagessen ihre sieben Sachen packen und ins schöne Wochenend-Land abreisen. Denn auch wenn wir physisch noch am Arbeitsplatz sind, ist der Geist oft schon im Wochenende und mag sich nicht mehr mit der Arbeit beschäftigen. Thank God it’s Friday! weiterlesen

Punkten Sie mit den richtigen Keywords in Ihrer Bewerbung!

Bestimmt haben Sie den folgenden Rat schon häufiger gehört: Verwenden Sie auf keinen Fall einen Standardlebenslauf und ein Standardmotivationsschreiben, sondern passen Sie Ihre Unterlagen an die konkrete Stelle an. Das ist sicher wahr, aber in der praktischen Umsetzung nicht immer einfach. Unser Tipp dazu: Nutzen Sie beim Erstellen Ihrer Unterlagen spezifische Keywords.

Punkten Sie mit den richtigen Keywords in Ihrer Bewerbung! weiterlesen

Lohndumping-Initiative: Was, Wer, Warum?

„Volksinitiative zur Durchsetzung der minimalen Lohn- und Arbeitsbedingungen“

Am bevorstehenden Abstimmungssonntag (28.02.2016) können Sie sich als Zürcher Stimmberechtige*r zur Lohndumping-Initiative äussern. Der Abstimmungskampf war an beiden Fronten hitzig und verbissen. Für Sie als Stimmberechtigte / Stimmberechtigter ist es dabei nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Deshalb haben wir für Sie einen Faktencheck zur Lohndumping-Initiative zusammengestellt zu den Fragen: Was ist neu? Wie war es bisher? Wer ist dafür, wer dagegen? Und warum (Pro und Contra)?
Lohndumping-Initiative: Was, Wer, Warum? weiterlesen